Gemeinde
St. Josef (Weststeiermark)

St. Josef 73
A-8503 St. Josef

Telefon: 03136 81 124
gde@st-josef-weststeiermark.gv.at

Amtsstunden und Parteienverkehrszeiten:
Mo: 8 Uhr - 12 Uhr
Mi und Fr: 8 Uhr - 12 Uhr und 14 Uhr - 17 Uhr
Di und Do: keine Parteienverkehrszeiten

50 Jahre Logo
AAA

Nahwärmegemeinschaft St. Josef


Das jetzige Fernwärmeheizwerk in 8503 St. Josef 265 mit einem Rohrleitungsnetz von 3,2 km wurde mit einer Baukostensumme von 1,9 Millionen Euro im Jahr 2012 errichtet.

Im Jahr 2017 wurde eine Lagerhalle für den Jahresbedarf von ca. 3.000 Schüttmeter Hackgut mit einer Investitionssumme von 100.000 Euro zugebaut.

Derzeit werden 52 Objekte mit Wärme versorgt, teilweise auch zur Warmwasseraufbereitung. Diese 52 Objekte umfassen 6 öffentliche Gebäude, 4 Betriebe (darunter die Fa. Eberhard GmbH), 22 Einfamilienwohnhäuser sowie 113 Wohnungen und haben eine Gesamtanschlussleistung von 1,1 Megawatt.

Erzeugt wird die Wärme mit 2 Kesseln mit je 450 Kilowatt Leistung. Den Heizkesseln nachgeschaltet ist ein Pufferspeicher mit einem Volumen von 50 m³.

Für die jährlich produzierte Wärmemenge von rund 1,8 Megawattstunden werden ca. 2.500 bis 3.000 Schüttraummeter Bäuerliches Waldhackgut verheizt – dies entspricht einer Heizölmenge von etwa 200.000 Liter!

Obmann

Name

Leonhard Maierhofer

Adresse

St. Josef 155

8503 St. Josef

Telefon

0664/73228875

03136/81951

E-Mail

leo.maierhofer@gmx.at