Gemeinde
St. Josef (Weststeiermark)

St. Josef 73
A-8503 St. Josef

Telefon: 03136 81 124
gde@st-josef-weststeiermark.gv.at

Amtsstunden und Parteienverkehrszeiten:
Mo: 8 Uhr - 12 Uhr
Mi und Fr: 8 Uhr - 12 Uhr und 14 Uhr - 17 Uhr
Di und Do: keine Parteienverkehrszeiten

50 Jahre Logo
AAA

Bürgermeister Alois Gangl


Adresse

Tobisegg 170
8503 St. Josef

Telefon

(03136) 81124-14

Mobiltelefon

(0664) 5139519

E-Mail (offiziell)

gde@st-josef-weststeiermark.gv.at

Sprechzeiten

Freitags jeweils von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung

Partei

ÖVP

 

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, liebe Jugend!

Herzliche Einladung zum Adventmarkt
Wie bereits in der letzten Ortsfunk-Ausgabe erwähnt, findet am 1. Adventwochenende – 26. und 27. November 2022 – im Turnsaal der Volksschule St. Josef der beliebte Adventmarkt mit ganztägig vorweihnachtlichem Rahmenprogramm statt.

Der Zugang zu den Ausstellern und den Aufführungen im Turnsaal der Volksschule St. Josef befindet sich friedhofseitig. Im Außenbereich – auf der Schulwiese – findet die Bewirtung in einem beheizten Zelt statt.

Ich freue mich, dass sich wieder so viele bereit erklärt haben, diesen wunderschönen Markt mitzugestalten, ebenso auf das abwechslungsreiche Programm mit den Auftritten, angefangen von den Kindergartenkindern bis hin zu den Senioren, allen Ausstellern und natürlich auf die vielen netten Begegnungen und lade dazu alle sehr herzlich ein!

Ich freue mich bereits jetzt auf Ihr bzw. euer Kommen.

Kerzenlicht begleitet uns durch die Adventzeit
Rund um die Pfarrkirche St. Josef bilden auch im heurigen Jahr Laternen einen symbolischen Adventkranz. In der Adventzeit wird jeden Tag – bis Heilig Abend – eine Kerze entzündet.
Genießen wir das wärmende Licht und lassen dieses auch in unsere Herzen.

Austria 22 Award und Primus-Preis 22 gehen nach St. Josef (Weststeiermark)
Gleich zwei besondere Auszeichnungen gehen im Oktober nach St. Josef (Weststeiermark)!

Sehr herzlich gratulieren darf ich an dieser Stelle Marina Sorgo-Loidl, MA, Bundesverbandsvorsitzende der Österr. Gewaltschutzzentren, die in der Kategorie "Humanitäres Engagement" mit dem Austria 22 Award ausgezeichnet wurde. Sie baute gemeinsam mit Dr. Barbara Jauk, ebenfalls aus St. Josef, die Gewaltschutzzentren in Österreich auf.

Ebenso gratulieren darf ich den Geschäftsführern der
Johann Eberhard GmbH Mag. Christoph Riegler und Ing. Andreas Eberhard, die den Wirtschafspreis Primus 22 in der Kategorie "Stille Größe" überreicht bekommen haben.
Die Johann Eberhard GmbH ist der größte Arbeitgeber in unserer Gemeinde. Sie fertigen die weltweit bekannten Bohr- und Fräswerkzeuge der Marke Fisch Tools – Made in Austria.

Ich gratuliere allen zu diesen beeindruckenden und hervorragenden Auszeichnungen und wünsche weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

Bevorstehender Winterbeginn
Mit dem Winterbeginn können sich schlagartig die Fahrbahnverhältnisse auf unseren Straßen verändern. Glatteis und Schnee schaffen für Fußgänger und alle weiteren Verkehrsteilnehmer ein neues Umfeld, an das wir uns alle wieder gewöhnen müssen.
Unser Winterdienstteam wird natürlich bemüht sein, die Straßen entsprechend zu streuen und zu räumen, wobei ich schon jetzt ersuchen möchte, entlang der Straßen keine Autos zu parken.
Schaufeln Sie auch keinen Schnee auf die Fahrbahn!

Um sorgenlos und sicher zur Arbeit und nach Hause zu kommen, passen Sie bitte Ihre Geschwindigkeit den jeweiligen Fahrbahnbedingungen an und planen Sie eine etwas längere Fahrzeit ein.

Abschließend wünsche ich weiterhin eine schöne und besinnliche Adventzeit,
ein frohes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 

Ihr Bürgermeister Alois Gangl


Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Internetseite!

Ich freue mich über Ihr Interesse und darf Sie sehr herzlich auf der Homepage unserer Gemeinde begrüßen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie alle wichtigen Informationen über unsere lebenswerte Gemeinde.

Als „Theaterdorf“-Gemeinde konnten wir, aufbauend auf dem weit über unsere Grenzen bekannten „Theater im Bauernhof“ und unserem Theater-Erlebnisweg und -Wanderweg, wesentliche touristische Impulse setzen.

So freuen wir uns, wenn wir Sie nach der virtuellen Reise durch unsere Gemeinde vielleicht schon morgen persönlich bei uns herzlich begrüßen dürfen.

Ihr Bürgermeister Alois Gangl