Gemeinde
St. Josef (Weststeiermark)

St. Josef 73
A-8503 St. Josef

Telefon: 03136 81 124
gde@st-josef-weststeiermark.gv.at

Amtsstunden und Parteienverkehrszeiten:
Mo: 8 Uhr - 12 Uhr
Mi und Fr: 8 Uhr - 12 Uhr und 14 Uhr - 17 Uhr
Di und Do: keine Parteienverkehrszeiten

50 Jahre Logo
AAA

Bürgermeister Franz Lindschinger


Adresse

St. Josef 89
8503 St. Josef

Telefon

(03136) 81124-14

Mobiltelefon

(0699) 12467950

E-Mail (offiziell)

gde@st-josef-weststeiermark.gv.at

Sprechzeiten

Freitags jeweils von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr sowie nach telefonischer Terminvereinbarung

Partei

ÖVP


Liebe Besucherin, lieber Besucher unserer Internetseite!

Ich freue mich über Ihr Interesse und darf Sie sehr herzlich auf der neuen Homepage unserer Gemeinde begrüßen.
Wir haben uns bemüht, auf den folgenden Seiten alle wichtigen Informationen über St. Josef in übersichtlicher Form für Sie zur Verfügung zu stellen.
Seit 2006 sind wir auch „Theaterdorf“-Gemeinde und konnten damit, aufbauend auf dem weit über unsere Grenzen bekannten „Theater im Bauernhof“, wesentliche touristische Impulse setzen.
Machen Sie heute eine virtuelle Reise durch unsere Gemeinde und vielleicht dürfen wir Sie dann schon morgen persönlich bei uns willkommen heißen.

Ihr Bürgermeister, Franz Lindschinger

 

 

Liebe Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger, liebe Kinder und Jugend!

Herzliche Einladung zur Kindergarteneinweihungsfeier am Sonntag, den 12. Juni 2022
Am Sonntag, den 12. Juni 2022 lädt die Gemeinde St. Josef (Weststeiermark) mit Beginn um 11.00 Uhr sehr herzlich zur Einweihungsfeier des neuen Kindergartens in St. Josef 250/7 mit einem Tag der offenen Tür ein.
Wir freuen uns, damit den neuen Kindergarten feierlich seiner Bestimmung übergeben zu können und hoffen, Sie als Gast begrüßen zu dürfen.

Sonderzug zur Eröffnung der neu gestalteten Bahnhaltestelle Oisnitz-St. Josef
Am Sonntag, den 26. Juni 2022 laden mit Beginn um 11.30 Uhr die GKB Graz-Köflacher Bahn- und Busbetrieb GmbH und die Gemeinde St. Josef (Weststeiermark) sehr herzlich zur feierlichen Eröffnung der neuen Bahnhaltestelle Oisnitz-St. Josef ein.
Feiern Sie mit!

100 Jahre Theaterrunde-Volksbühne-St. Josef
Vor mehr als 100 Jahren wurde die Theaterrunde-Volksbühne St. Josef gegründet und zählt zu den ältesten und bekanntesten Volkstheatergruppen der Steiermark.
Jeden Sommer begeistern die Freiluftaufführungen des Amateurtheaters mehrere Tausend Besucher. Die Übertragungen im ORF-Abendprogramm sind mir noch gut in Erinnerung und manifestierten deren kulturellen Stellenwert. Die „St. Josefer Theaterluft“ ist auch ausschlaggebend dafür, dass ausgerechnet hier die Idee eines „Theaterwegs“ auf fruchtbaren Boden gefallen ist.
Ich möchte auch hier die Gelegenheit nutzen und zu diesem besonderen Jubiläum recht herzlich gratulieren. Ebenso möchte ich mich bei der Theaterrunde-Volksbühne St. Josef für ihr Engagement und ihre Gastfreundschaft bedanken. Wie sehr haben wir die Aufführungen und Besuche in den letzten beiden Jahren coronabedingt vermisst...
Daher mein Tipp an alle Besucher: Schnell Karten sichern über Ö-Ticket bzw. Ö-Ticket-Vorverkaufsstelle Raiffeisenbank St. Josef, Trafik Müller in Lannach etc.

Beachvolleyballplätze wieder bespielbar
Die Beachvolleyballplätze in Oisnitz und St. Josef wurden bereits von den Mitgliedern des BVC St. Josef spielfit gemacht und laden ein, ausgiebig genutzt und bespielt zu werden.
Da beide Plätze den Wettkampfmaßen entsprechen, steht einem dementsprechenden Training und Spiel nichts im Wege und darf ich daher alle Interessierten recht herzlich einladen, aktiv diese Plätze zu nutzen.
Ich danke an dieser Stelle den Mitgliedern des BVC St. Josef sehr herzlich für die entsprechende Wartung der Plätze.

"Frühjahrsputz" in unserer Gemeinde
Landesweit findet jährlich der große steirische Frühjahrsputz statt.
Diese Aktion wurde heuer von der Freiwilligen Feuerwehr Oisnitz-Tobisegg, der Jagdgesellschaft Oisnitz-Tobisegg, vom Lauftreff St. Josef, den Schülerinnen und Schülern mit den Pädagoginnen und Pädagogen der Volksschule St. Josef sowie den St. Josefer Mitgliedern der Berg- und Naturwacht Stainz unterstützt.
Ich möchte mich recht herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihren Einsatz bedanken.
Mein Appell an alle: Werfen Sie Müll nicht achtlos weg (McDonald´s-Verpackungen, Bierdosen, Autoreifen, Zigarettenstummeln...),  dann werden zukünftig diese großen Flurreinigungsaktionen auch nicht mehr notwendig sein. Unserer Umwelt zu liebe!

Ich darf nochmals sehr herzlich zu unseren Veranstaltungen einladen und verbleibe bis dahin mit den besten Grüßen

Ihr Bürgermeister
Franz Lindschinger

Schau auf dich, schau auf mich!
Bleiben oder werden Sie gesund!