Gemeinde
St. Josef (Weststeiermark)

St. Josef 73
A-8503 St. Josef

Telefon: 03136 81 124
gde@st-josef-weststeiermark.gv.at

Amtsstunden und Parteienverkehrszeiten:
Mo: 8 Uhr - 12 Uhr
Mi und Fr: 8 Uhr - 12 Uhr und 14 Uhr - 17 Uhr
Di und Do: keine Parteienverkehrszeiten

50 Jahre Logo
AAA

Sonnwendfeuer - Brauchtum: Was alles zu beachten ist!


Sonnwendfeuer – Brauchtum – Was alles zu beachten ist!

Aktuell sind Brauchtumsfeuer grundsätzlich nicht verboten. Die Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung ist bei der Abhaltung von Sonnwendfeuern jedoch zwingend einzuhalten.

Das Sonnwendfeuer hat in der Steiermark Tradition und ist in unserer Gemeinde derzeit lt. Erlass des Amtes der Stmk. Landesregierung am Montag, den 21. Juni 2021 ganztägig erlaubt. Da jedoch dieser Tag nicht auf einen Samstag fällt, ist das Entzünden des Brauchtumsfeuers anlässlich der Sonnenwende auch am Samstag, den 26. Juni 2021 zulässig.

Für Sonnwendfeuer dürfen nur biogene Materialien, d. s. Stroh, Holz, Rebholz, Schilf, Baumschnitt, Grasschnitt und Laub im trockenen Zustand verwendet werden.

Achtung: Sonnwendfeuer müssen überwacht werden, eine Kontrolle nach dem Ablöschen ist erforderlich!
Die Entzündung größerer, weithin sichtbarer Feuer ist der zuständigen Feuerwehr mind. 12 Stunden vorher anzuzeigen.

Folgende Mindestabstände sind einzuhalten:
50 m zu Gebäuden und zu öffentl. Verkehrsflächen, sofern diese nicht ausschließlich land- u. forstwirtschaftl. Verkehr dienen oder keine verkehrssichernden Maßnahmen getroffen werden.
100 m zu Energieerzeugungs- und -verteilungsanlagen (Freileitungen, Trafostationen) und Betriebsanlagen mit leicht entzündlichen bzw. explosionsgefährdeten Gütern.
40 m zu Baumbeständen bzw. zu Wald.

Bei starkem Wind und großer Trockenheit ist das Entzünden unzulässig! Ebenso ist das Verbrennen von Müll strengstens verboten! Kurzfristige Änderungen sind möglich!